update Naturdenkmal Linde und Florianibrunnen

Nachfrage hielt IVV Obmann Hermann Hell bei Vizebürgermeister Franz X. Gruber:

Es ging um die Sanierung des Florianibrunnens bei der Theresienkirche/Kreuzung Gramartstraße zum Rosnerweg- hier sei das Forstamt mit einer Reparatur befasst.

Weiters werde der Lindenbaum durch die Spezialisten des Amtes gedüngt und beobachtet, der Baum befinde sich laut Aussage Forstamt nicht in Gefahr. Vizebürgermeister Gruber versprach auch, eine adäquate Abdeckung in den Spätherbst/Wintermonaten anzuordnen, bisher übernahm dies als Provisorium die Feuerwehr Hungerburg.

Danke an Obmann Hell für seine Nachfrage und Vizebürgermeister Gruber für die Ernstnehmung dieser kleinen, aber doch wichtigen Belange der Menschen!