Brandalarmierung AK Heim Seehof

Kurz vor Mitternacht alarmierte die Brandmeldeanlage die Feuerwehr.

Nach Rücksprache mit Leitstelle und ELF konnte Entwarnung gegeben werden, im vollbesetzten AK Haus konnte Entwarnung gegeben werden. Der Grund für die Alarmierung war ein Brandmelder eines Zimmers, der auf den Wasserdampf einer E- Zigarette mit Verzögerung reagierte.

Die FFH war mit 2 Gruppen vor Ort, die BFI konnte auf Anfahrt von der Leitstelle storniert werden.

Post Comment