Brand- Alarmierung Seegruben- Restaurant

Ein offensichtlicher mutwilliger Täuschungsalarm zu nächtlicher Stunde um 22.55 meldet ein Brandmelder des Seegruben- Restaurants Rauchentwicklung und alarmierte die Feuerwehr.

Die nach 4 Minuten bei der NKB eingetroffene Gruppe der FF Hungerburg traf auf Betriebsleiter Schabus Christoph und konnte der anrückenden Berufsfeuerwehr Entwarnung geben. Auslösender Grund waren- nach Rücksprache der Bediensteten vor Ort- Personen, die direkt unter dem Rauchmelder im Restaurantbereich geraucht hatten bzw. wurde der Druckknopfmelder willentlich betätigt.

Nach Kontrolle des auslösenden Melders und Rückstellung der BMA durch den Betriebsleiter rückte die FF Hungerburg wieder ein.

Post Comment