Gemeinsame Übung der Feuerwehren Hötting und Hungerburg

Ein Brand auf der Umbrüggleralm mit zahlreichen Personen zur Rettung war das Szenario dieser Übung der beiden Einheiten.

Ausgehend von einem Brand im Keller des Gasthauses galt es zuerst, die vermissten Personen aus dem Rauch- und Brandbereich zu retten, den Brandherd zu lokalisieren und zu löschen sowie dabei mit den mitgeführten Löschmitteln Haus zu halten. 

Nicht gerade erleichtert wurde der Einsatz durch den aufgeregten Angestellten, welcher als Informant über Anzahl und vermuteten Aufenthaltsort der vermissten Personen vor Ort fungierte. 

Die Zusammenarbeit der beiden ATS Trupps sowie der Kdos Hungerburg und Hötting funktionierte ausgezeichnet. 

So konnte sich Branddirektor Hager der lobenden Conclusion von BO Friedl Andreas in derNachbesprechung anschließen. 

Unser Dank geht an die sympathischen Wirtsleut Sonja und Thomas für die Unterstützung und gastronomische Verwöhnung nach der Übung sowie an unsere Höttinger Kameraden für die ausgezeichnete Gemeinschaft!