Schnell reagierte...

die Feuerwehr und überprüfte mittels Drehleiter, ob Gefahr im Verzug war!

Da mehrere Löcher am Kirchturmkreuz entdeckt wurden, fuhr der eilig herbeigerufene Sachverständige mit dem Drehleiterkorb der Berufsfeuerwehr auf und nahm die Schäden in Augenschein. Sehr beruhigend war, dass kein unmittelbares Gefahrenpotential besteht. Nun kann seitens der Pfarre mit der Planung der Renovierung begonnen werden.

Herzlichen Dank an Branddirektor Hager, der uns die Drehleiter zur Abklärung der Situation zur Verfügung stellte!

Post Comment