Sommerabschlussübung Verkehrsunfall

Ein Fahrzeuglenker verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und

durchschlug mit seinem PKW die Leitplanke. Die Aufgabenstellung an die Feuerwehr war vielfältig. Neben Personenrettung- teils unter Atemschutz durch Kabelschmorungen des Autos- und Personensuche im Wald, musste das Fahrzeug gesichert werden. Neben dem Brandschutz und der Brandbekämpfung galt es auch, die sich im Inneren des PKS eingeklemmte Person zu bergen. Mittels CAFS wurde das Fahrzeug sofort abgelöscht, zudem wurden die durch ausgetretene und in Brand geratene Betriebsstoffe gefährdeten Büsche und Bäume mittels HD benetzt.

Im Abschluss genossen die Teilnehmenden Feuerwehrmitglieder den schönen Abend auf der Terasse des Seehofs.

Wir bedanken uns herzliche bei der Fa. Schlepp und Berge sowie bei Andi und seinem Seehofteam!