Technischer Einsatz- Fahrzeugbergung im Wald

Die Spritztour mit dem elterlichen Fahrzeug endete mit dem Absturz des Wagens im Wald- dieses Übungsszenario bot sich dem Einsatzleiter der FF Hungerburg.

Nach Sicherung des PKWS, Errichtung des Brandschutz und Versorgung des Verletzten wurde die Umgebung ausgeleuchtet und alsbald ein weiteres Kind unverletzt gefunden und der Rettung übergeben. Nach Ausleuchtung begann die Bergung des Fahrzeuges mittels TLF Winde.

Besonders bedankt sich die FF Hungerburg beim Team der Fa. Schlepp und Berge für die Unterstützung durch Anlieferung und Abholung des von Betriebsstoffen befreiten Übungsfahrzeuges!!