Massive Verbauung des "Spar" Parkplatzes!

Erneut ohne jegliche Beteiligung des Stadtteils ist eine Verbauung des großen Parkplatzes fix geplant.

Die IIG will auf einem oberirdischen(!!) Parkdeck mindestens 80 Wohneinheiten errichten, ein Architektenwettbewerb ist dieses Jahr vorgesehen.

Fragwürdig und undemokratisch der Umgang mit den Bewohnern der Hungerburg in nicht stattgefundener Information, kurzsichtig und ideenlos der Umgang mit den verkehrsterrorisierten Stadtteilen Hötting und St. Nikolaus... Drüberfahrpolitik der neuen Stadtpolitik in Tradition... Wir fürchten ja....