Silvester 2012/13 auf der Hungerburg

Zahlreiche Silvesterfeiernde fanden sich auf dem Vorplatz der Hungerburgbahn ein, um das Neue Jahr willkommen zu heißen. Die große Mehrzahl feierte wirklich und die Stimmung war auch auf Grund der guten Wetterlage ausgezeichnet.Im Gegensatz zur Stadt waren Wald und Wiesen feucht und die durch Raketen verursachten kleinen Böschungsbrände verlöschten von selbst. Anders lag es mit Einsetzen des ...
Di, 01.01.2013

Brandalarm- gemeldeter Feuerschein

Am frühen Abend meldete eine Privatperson aus der Stadt einen großen Feuerschein, welcher sich der eigenen Wahrnehmung nach unterhalb der Höttinger Alm befände. Im weiteren Verlauf verschob sich der gemeldete Brand respektive Feuerschein immer weiter nach Osten.Die durch den Einsatzleiter Berufsfeuerwehr alarmierte FF Hötting erkundete die in Frage kommenden Berghütten und gab anschließend ...
Mi, 26.12.2012

Jahresabschluss 2012

Einige Daten zum Jahr 2012:Die Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Hungerburg leisteten insgesamt 21. 490 Stunden Arbeitszeit für die Hungerburger Bevölkerung.Die FF Hungerburg rückte zu technischen Einsätzen 75 mal aus, die enormen Schneemengen des letzten Winters schlugen hier enorm zu Buche. Außergewöhnliche Einsätze waren aber auch jener bei der Hungerburgbahn, der Sturmschaden bei...
Di, 25.12.2012

Lawineneinsatzübung auf der Nordkette

Vergangenen Samstag, den 15. Dezember, startete die Ausbildungssaison 2012/13 für den Lawinenzug der Feuerwehr Innsbruck. Am Programm stand eine Lawineneinsatzübung mit der Bergrettung Innsbruck auf der Nordkette. Übungsannahme war ein Lawinenabgang mit 2 Verschütteten, von denen nur einer ein Lawinenverschüttetensuch-Gerät (LVS-Gerät), was zur Grundausstattung jedes Wintersportlers, der au...
Sa, 22.12.2012

Einsatz Hungerburgbahn Bergstation

Die Schneemengen der lezten Tage führten in Verbindung mit Sonnenschein zu vermehrten Dachlawinen auf der Hungerburg. Davon betroffen war auch die Hungerburgbahn Bergstation, hier nahm die Betriebsleitung auf Grund der Sicherheit der Fahrgäste unverzüglich Verbindung zur Feuerwehr Innsbruck auf.      Innerhalb kurzer Zeit war die FF Hungerburg und die Berufsfeuerwehr vo...
Mi, 12.12.2012

Meine Hochachtung

und meinen Dank spreche ich unseren Kameraden Alex Bründl, Clemens Heller (Rettungssanitäter i. Ausb.) und Philipp Kapferer aus. Bei einem unvorhersehbaren Unfall am Christkindlmarkt waren die Kameraden der Brandsicherheitswache nach wenigen Sekunden am Unglücksort.Das Feuer konnte sofort abgelöscht werden und gemeinsam mit einem glücklicherweise anwesenden Arztehepaar wurde unverzüglich pro...
So, 25.11.2012

Bergeübung Hungerburgbahn

Am 16.11. fand unter der Mitwirkung der Feuerwehr Innsbruck eine großangelegte Übung zur Hungerburgbahn statt. Mehrere Einheiten der Stadt waren neben der Berufsfeuerwehr beteiligt, so die Nachbareinheiten Hötting und Mühlau.Übungslage war ein totaler Stromausfall der Bahn, deren einer Wagen im Weiherburgtunnel zum Stehen kam. Durch einen Schwelbrand kam es zur Verrauchung eines Abteils, durc...
Sa, 17.11.2012

Sag zum Abschied...

   leise "Servus!" Auf Grund massiver Korrosion der tragenden Teile mussten wir uns aus Gründen der Fahrsicherheit mit schwerem Herzen von unseren Landrover Defender vulgo Waldtraut trennen- dies nach fast 22 Jahren treuem Dienst (mit dem Vorgänger Landrover insgesamt 48 Jahre Landrover und FF Hungerburg)."Bis repetita non placent!"- hier pflichten wir aber Gaius Julius bzw. Hora...
Sa, 17.11.2012

Föhnsturm über der Hungerburg

Der heftige Föhnsturm forderte auch auf der Hungerburg seinen Tribut. So zerstörten die Böen Teile des Turmdaches auf dem ehemaligen Hotel MariaBrunn.Nachdem die Feuerwehr Hungerburg das Dach wieder in die vorherige Position gebracht hatte, musste die Fläche gegen den Wind geschützt werden. In Ermangelung von Lagerkapazität für Sandsäcke, Schalbretter usw.  half uns die Berufsfeuerweh...
So, 04.11.2012

Einsatzübung beim AK Bildungshaus Seehof

Eine groß angelegte Einsatzübung fand im Hause des AK Bildungshauses Seehof statt, mit dabei die Drehleiter 37 der Berufsfeuerwehr Innsbruck.Übungsannahme war ein Brand in einem Zimmer im II. Stock mit einhergehender Verrauchung des Ganges. Eine Person flüchtete sich auf den Balkon, eine weitere galt als noch im Zimmer befindlich. Mittels Leiterkorb der DL 37 wurde die Personenrettung durchgef...
Fr, 26.10.2012